Wissen schafft Zukunft.

  Klinik und Poliklinik
  für RadioOnkologie
  und Strahlentherapie

  Klinikleitung
  Univ.-Prof. Dr. med.
  Stephanie E. Combs

  Klinikum rechts der Isar
  Technische Universität München
  Ismaninger Str. 22
  D - 81675 München
  direktion.radonk@mri.tum.de

 

Klinische Studien

  
Unser Team für das Management klinischer Studien.

 

Kontakt: studien.radonk@mri.tum.de

 

Aktuelle klinische Studien

ART-2

Multizentrische randomisierte Phase-III-Studie zur Wirkung einer adjuvanten Strahlentherapie bei Patienten mit Prostatakarzinom mit oder ohne positiven Schnittrand nach radikaler Prostatektomie (RP) und Lymphknotenmetastasierung mit geringer Tumorlast (Mikrometastasen, ≤ 2 Lymphkno-tenmakrometastasen)

DÖSAK

Wirksamkeit einer postoperativen adjuvanten Strahlentherapie bei Patienten mit einem Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle oder des Oropharynx und gleichzeitig histologisch gesicherter solitärer ipsilateraler zervikaler Lymphknotenmetastase (pN1) vs. eine prospektive, postoperative Beobachtung

ERASER

Vergleichsuntersuchung einer wiederholten Ganzhirnbestrahlung versus best supportive care bei multiplen Hirnmetastasen – eine randomisierte Studie

ESCALOX

Impact of Selective Radiation Dose Escalation and Tumour Hypoxia Status on Locoregional Tumour Control After Radiochemotherapy of HNT

GATTUM

Prospektive Evaluation der Notwendigkeit einer atemgetriggerten Bestrahlung (gating)  beim linksseitigen Mammakarzinom

GLIAA

Aminosäure-PET versus MRT basierte Zielvolumendefinition gefolgt von einer Re-Bestrahlung bei Patienten mit rezidiviertem Glioblastoma multiforme

GLIOCAVE / NOA-17

Adjuvante stereotaktische fraktionierte Strahlentherapie der Resektionshöhle beim rezidivierten Glioblastom

HD 16

 Therapieoptimierungsstudie in der Primärtherapie des frühen Hodgkin Lymphoms: Therapiestratifizierung mittels FDG-PET

HD 17

Therapieoptimierungsstudie in der Primärtherapie des frühen Hodgkin Lymphoms: Stratifizierung des Strahlentherapie (involved field, involved node oder keine) mittels FDG-PET (HD17 für mittlere (intermediäre) Stadien)

HD 18

Therapieoptimierungsstudie in der Primärtherapie des fortgeschrittenen Hodgkin Lymphoms: Therapiestratifizierung mittels FDG-PET

HNprädBio

Radiobiologisches Profiling für eine biologisch stratifizierte Radiochemotherapie bei Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinomen: eine multizentrische prospektive Studie des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK)

IMEP

Immunologische und epigenetische Phänomene der lokalen Strahlentherapie

LAUREL

Local stereotactic radiotherapy after surgical resection of large or symptomatic brain metastases

Medirad Early Heart

Früherkennung von kardiovaskulären Veränderungen nach Strahlentherapie bei Brustkrebspatientinnen

MEMORI

Metabolische und Molekulare Responseevaluation zur Therapie-Individualisierung bei Adenokarzinomen des Ösophagus und gastroösophagealen Übergangs

NONK-3 /
NOA-12

A Phase I/II, Randomized, Open-label, Multi-centre Study of BIBF1120 + Reirradiation (R-RT) Versus Reirradiation in the Treatment of Patients With First or Second Progression of Glioblastoma

NSCLC

Gewinnung von Tumormaterial und Blut für die Erforschung der HSP70-Expression als Tumormarker (Bronchialkarzinom)

NSCLC-TKD/IL-2

Zielgerichtete adoptive Immuntherapie mittels aktivierter NK-Zellen bei Patienten mit einem nichtkleinzelligen Bronchialkarzinom (NSCLC) im Anschluss an eine definitive Radiochemotherapie

NK-Studie

Zielgerichtete NK-Zell-basierte adoptive Immuntherapie bei Patienten mit Nicht-Kleinzelligem (NK) Bronchialkarzinom (NSCLC) nach Radiochemotherapie (RCT)

PORTAF

Postoperative Strahlentherapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms: Akzelerierte vs. konventionelle Fraktionierung

PREMISS II

Phase II Studie präoperativer Radiotherapie von Weichteilsarkomen der Extremitäten mit Intensitäts-Modulation, Image-Guidance und kleinen Sicherheitssäumen Preoperative Radiotherapy for Sarcomas of the Extremities with Intensity-Modulation, Image-Guidance and Small Safety-margins

RAPUNZEL

Radiotherapy treatment planning of Skull Base Meningiomas after preoperative [68Ga]-DOTATOC-PET Analyzes and Correlation with Neurosurgical Biopsy Results

ROSETTA

Randomisierte kontrollierte Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit von zwei Arten von Akupunktur parallel zu einer Strahlentherapie 

SELINK

Selen und Zink Blutspiegel im Verlauf der Strahlentherapie

SPIN-MET

Studie zur Wirksamkeit einer dosisintensivierten Radiotherapie von Wirbelsäulenmetastasen bei soliden Tumoren durch eine dosisgesteigerte Homogenbestrahlung des Wirbelkörpers und parallele Anwendung eines stereotaktischen Boostes

STRASS

Randomisierte Phase-III-Studie zur präoperativen Strahlentherapie in Kombination mit einem chirurgischen Eingriff im Vergleich zu einem alleinigen chirurgischen Eingriff bei Patienten mit retroperitonealem Sarkom (RPS)

MEMORI

AEG (Ösophagus)

 

Medirad Early Heart

Aktuelles


03.12.2018: Stellenangebot: Kommen Sie zu uns und werden Sie Teil unseres erfolgreichen Teams als MTRA (w/m):
Stellenanzeige: MTRA Stelle

Mehr dazu: Stellenausschreibungen


24.08.2018: Wir stellen ein: Assistenzärztin/-arzt, MFA (m/w). Mehr dazu: Stellenausschreibungen


17.07.2018: Erster Patient an der NEUEN TOMOTHERAPIE (RADIXACT) bestrahlt.