Wissen schafft Heilung.

  Klinik und Poliklinik
  für RadioOnkologie
  und Strahlentherapie

  Klinikleitung
  Univ.-Prof. Dr. med.
  Stephanie E. Combs

  Klinikum rechts der Isar
  Technische Universität München
  Ismaninger Str. 22
  D - 81675 München
  direktion.radonk@mri.tum.de

  Direktionssekretariat
  Tel.: + 49 89 4140 - 4501 / - 4502


  Für Patientenanfragen und
  Terminvereinbarung:

  Privatambulanz
  Tel.: + 49 89 4140 - 4511
  privatambulanz.radonk@mri.tum.de

  Allgemeine Ambulanz im
  Tumortherapiezentrum (TTZ)

  Tel.: + 49 89 4140 - 4510
  ambulanz.radonk@mri.tum.de

  Spezialambulanz Stereotaxie,
  Brachytherapie

  Tel.: + 49 89 4140 - 4509

  Station R2a
 
Tel.: + 49 89 4140 - 4304

Analyse-Datamanagement-System

Schwerpunkt: Analyse-Datamanagement-System – "Make use of the big data in health care"

In der RadioOnkologie, in der Therapiekonzepte in interdisziplinären Kollaborationen ausgearbeitet werden, ist ein effizienter Umgang mit großen heterogenen Datenmengen, die sich auf verschiedene Informationssysteme in unterschiedlichen Dokumentationsformen verteilen, sowohl für eine optimale Behandlung als auch für wissenschaftliche Verwendungen sehr wichtig. Bis heute sind Analysen mit einem erheblichen zeitlichen Aufwand für Auswertungen verbunden. Deshalb ist unser Ziel, ein Analyse-Management-System zu schaffen, das Werkzeuge und Infrastruktur enthält, um innovative Analysen im Bereich der RadioOnkologie durchzuführen.

Während wir in die Ära der modernen personalisierten Medizin eintreten, liegt ein immer stärkerer Fokus auf der Verwendung verschiedener quantitativer Dateninformationen. Die aktive Beteiligung von mehreren medizinischen Fachgebieten ist dabei sehr wichtig. Das Thema "Big Data" spielt auch eine wesentliche Rolle. Das Sammeln von relevanten Daten ist daher von entscheidender Bedeutung für die beste klinische Effektivität und die Verbesserung interdisziplinärer und klinischer Forschung. Deshalb verbinden wir zwei wesentliche Aspekte: komplexe medizininformatische Strukturen und deren Anwendung innerhalb eines eingehenden medizinischen Kontextes.


  1. Kessel KA, Combs SE. Review of Developments in Electronic, Clinical Data Collection, and Documentation Systems over the Last Decade - Are We Ready for Big Data in Routine Health Care? Front Oncol 2016; 6:75–5.

Aktuelles

15.09.2017: Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Eine/n Sekretär/in in Teilzeit.

Mehr Infos: Stellenausschreibungen


05.09.2017:
NOA Tagung 2017
14. – 15.09.2017
MRI München
Programmflyer
Tagungsposter


30.08.2017:
Two PhD positions in Physics to assign. Read more: Stellenausschreibungen


25.07.2017:
Wir stellen ein:
Consultant (Oberarzt/Oberärztin), MTRA, Technische/n Mitarbeiter/in - Biologielaboranten/in / BTA / MTA / CTA.
Mehr Infos: Stellenausschreibungen


Dr. Kai BormUnser Assistenzarzt Herr Dr. med. Kai Borm wurde auf der DEGRO 2017 mit dem DEGRO-Dissertationspreis ausgezeichnet.
Mehr dazu: hier


Frau Univ-Prof. Dr. med. Stephanie E. Combs zum Thema: Radioonkologie als effiziente Ersttherapie bei Prostata-Krebs.
Der Artikel zum Nachlesen: ÄrzteZeitung, 66-114, 19.06.2017


TUM Radiation Oncology - Heading forward in Information Technology:
Der Artikel zum Nachlesen: ENLIGHT Juni 2017


combs.jpgFrau Univ-Prof. Dr. med. Stephanie E. Combs: Neuer Artikel im BPS Magazin über das Thema "Risiko für Sekundärmalignome nach einer Strahlentherapie der Prostata oder der Prostataloge“ erschienen.
Der Artikel zum Nachlesen: BPS Magazin 1/2017
 


Degro 2017:

DEGRO 2017 Team RadioOnkologie


DEGRO Pressemitteilung: Strahlentherapeut: Ein spannender und abwechslungsreicher Beruf – Flexibilität bei der Arbeitszeit und viele Karrieremöglichkeiten