Medizinische Informatik

Arbeitsgruppenleiterin
Dr. Kerstin A. Kessel

Tel.: + 49 89 4140 - 4502
Fax: + 49 89 4140 - 4882
kerstin.kessel@tum.de

 Lebenslauf (de)
 Curriculum vitae (en)

 

 

Kooperationspartner

 

 

 

Online-Umfragen 

 

 

Medizinische Informatik in der RadioOnkologie

Schwerpunkt: mHealth und Telemedizin

In unserer Abteilung haben wir einen besonderen Blickpunkt auf Apps und Telemedizin in der onkologischen Therapie und Forschung gelegt. Ein Team aus medizinischen Informatikern, Ärzten und Entwicklern arbeitet interdisziplinär zusammen um neue App-assistierte und telemedizinische Therapieansätze zu schaffen . . . (mehr Info) 


Schwerpunkt: Analyse-Management-System – "Make use of the big data in health care"

In der RadioOnkologie ist ein effizienter Umgang mit großen heterogenen Datenmengen, die sich auf verschiedene Informationssysteme in unterschiedlichen Dokumentationsformen verteilen, sowohl für eine optimale Behandlung als auch für wissenschaftliche Verwendungen sehr wichtig. Ziel ist ein Analyse-Management-System zu schaffen, das Werkzeuge und Infrastruktur enthält, um innovative Analysen im Bereich der RadioOnkologie durchzuführen . . . (mehr Info)


Schwerpunkt: Lebensqualität

In unserer Klinik beschäftigen wir uns seit langem mit der Erfassung von PRO und HRQoL, da sie große Vorteile für Behandler und Patienten bieten. ... (mehr Info)


Schwerpunkt: Adaptive Strahlentherapie

Adaptive Strahlentherapie zielt darauf ab, Risikoorgane zu schonen, vor allem in Bauchtumorregionen, die unter ständiger Bewegung sind. Deshalb untersuchen wir unterstützt durch Software Tools unterschiedliche Aspekte verschiedener Entitäten . . . (mehr Info)


Kooperation mit University of Southern California (USC): Decision support system for radiation therapy treatment planning of head and neck cancer 

One of the main challenges in radiation therapy for cancer is to protect the healthy tissue surrounding the tumor from over-exposure to radiation dose. This prevents unwanted side-effects or 'radiation toxicity' that could affect a patient's quality of life post-treatment. Our objective is to build a web-based decision support system that derives knowledge from retrospective treatment planning data to help clinicians pick optimal treatment parameters that lead to minimal exposure of organs at risk. 


Team

  • Dr. Kerstin A. Kessel, Gruppenleiterin
  • Rebecca Asadpour, cand. med.
  • Geraldine Bihoi, cand. med.
  • Andrea Deichl, cand. med.
  • Dr. Sophie Dobiasch, Ärztin
  • Hanna Fischer, cand. med.
  • Frederik Fuchs, cand. med.
  • Chaline Grundmann, Zahnärztin
  • Josefine Hesse, cand. med.
  • Christoph Knie, cand. med.
  • Sarbina Lettner, cand. med.
  • Teresa Neff, cand. med.
  • Elena Salfelder, cand. med.
  • Anna Schmidt, cand. med.
  • Melanie Schmitt Nogueira, cand. med.
  • Mina Sedra, M.Sc.
  • Marco Vogel, Arzt

Aktuelles

15.09.2017: Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Eine/n Sekretär/in in Teilzeit.

Mehr Infos: Stellenausschreibungen


05.09.2017:
NOA Tagung 2017
14. – 15.09.2017
MRI München
Programmflyer
Tagungsposter


30.08.2017:
Two PhD positions in Physics to assign. Read more: Stellenausschreibungen


25.07.2017:
Wir stellen ein:
Consultant (Oberarzt/Oberärztin), MTRA, Technische/n Mitarbeiter/in - Biologielaboranten/in / BTA / MTA / CTA.
Mehr Infos: Stellenausschreibungen


Dr. Kai BormUnser Assistenzarzt Herr Dr. med. Kai Borm wurde auf der DEGRO 2017 mit dem DEGRO-Dissertationspreis ausgezeichnet.
Mehr dazu: hier


Frau Univ-Prof. Dr. med. Stephanie E. Combs zum Thema: Radioonkologie als effiziente Ersttherapie bei Prostata-Krebs.
Der Artikel zum Nachlesen: ÄrzteZeitung, 66-114, 19.06.2017


TUM Radiation Oncology - Heading forward in Information Technology:
Der Artikel zum Nachlesen: ENLIGHT Juni 2017


combs.jpgFrau Univ-Prof. Dr. med. Stephanie E. Combs: Neuer Artikel im BPS Magazin über das Thema "Risiko für Sekundärmalignome nach einer Strahlentherapie der Prostata oder der Prostataloge“ erschienen.
Der Artikel zum Nachlesen: BPS Magazin 1/2017
 


Degro 2017:

DEGRO 2017 Team RadioOnkologie


DEGRO Pressemitteilung: Strahlentherapeut: Ein spannender und abwechslungsreicher Beruf – Flexibilität bei der Arbeitszeit und viele Karrieremöglichkeiten