Wissen schafft Zukunft.

Arbeitsgruppenleiter
Dr. Gregor Habl

Tel.: + 49 89 4140 - 4502
Fax: + 49 89 4140 - 4882
gregor.habl@tum.de

Lebenslauf

 

Arbeitsgruppe: Urologische RadioOnkologie

Die Arbeitsgruppe Urologische RadioOnkologie beschäftigt sich mit der Erforschung der strahlentherapeutischen Behandlung aller onkologischen Erkrankungen des Urogenitaltrakts. Die RadioOnkologie stellt eine der drei Säulen der Krebsbehandlung dar neben der Chirurgie und Onkologie (Systemtherapie). Mit den Kollegen der Nachbardisziplinen arbeiten wir eng zusammen und erarbeiten gemeinsam ein oft eng verzahntes Behandlungskonzept. 

Prostatakrebszentrums des Klinikums rechts der Isar der TU München
http://www.mriu.de/prostatakrebszentrum/index.html 


Schwerpunkt Prostatakarzinom
Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Therapie des Prostatakarzinoms. Es ist die häufigste Krebserkrankung und die dritthäufigste Krebstodesursache des Mannes in Deutschland. Eine stetige Verbesserung der Therapie steht also nicht nur aus medizinischen, sondern auch aus volkswirtschaftlichen Gründen an oberster Stelle. Wir untersuchen sowohl die primär definitive Bestrahlung des Prostatakarzinoms als auch die postoperative Bestrahlung von Prostataloge +/- Lymphabflussgebiete im Rahmen eines multimodalen Behandlungskonzepte. Hier beschäftigen wir uns besonders mit den Toxizitäten der umliegenden Organen und der ihrer Schonung. Aber auch die Verlaufskontrolle des Therapieerfolgs mit Hilfe des PSA-Werts, die Reduktion des Rezidivrisikos und neue hochmoderne bildgebende Techniken wie das PSMA-PET stellen Forschungsschwerpunkte dar.


weitere Schwerpunkte

  • Hypofraktionierung
  • Bildgeführte Strahlentherapie (IGRT)
  • VMAT
  • Tomotherapie (helikale intensitätsmodulierte Radiotherapie)
  • PSMA-PET-gestützte Bestrahlungsplanung

Unsere Arbeitsgruppe zeichnet sich durch hohe Interdisziplinarität aus. So kooperieren wir unter anderem mit der urologischen Klinik und der nuklearmedizinischen Klinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München.


Studien

  • ART-2

Team

 
 

Aktuelles

15.09.2017: Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Eine/n Sekretär/in in Teilzeit.

Mehr Infos: Stellenausschreibungen


05.09.2017:
NOA Tagung 2017
14. – 15.09.2017
MRI München
Programmflyer
Tagungsposter


30.08.2017:
Two PhD positions in Physics to assign. Read more: Stellenausschreibungen


25.07.2017:
Wir stellen ein:
Consultant (Oberarzt/Oberärztin), MTRA, Technische/n Mitarbeiter/in - Biologielaboranten/in / BTA / MTA / CTA.
Mehr Infos: Stellenausschreibungen


Dr. Kai BormUnser Assistenzarzt Herr Dr. med. Kai Borm wurde auf der DEGRO 2017 mit dem DEGRO-Dissertationspreis ausgezeichnet.
Mehr dazu: hier


Frau Univ-Prof. Dr. med. Stephanie E. Combs zum Thema: Radioonkologie als effiziente Ersttherapie bei Prostata-Krebs.
Der Artikel zum Nachlesen: ÄrzteZeitung, 66-114, 19.06.2017


TUM Radiation Oncology - Heading forward in Information Technology:
Der Artikel zum Nachlesen: ENLIGHT Juni 2017


combs.jpgFrau Univ-Prof. Dr. med. Stephanie E. Combs: Neuer Artikel im BPS Magazin über das Thema "Risiko für Sekundärmalignome nach einer Strahlentherapie der Prostata oder der Prostataloge“ erschienen.
Der Artikel zum Nachlesen: BPS Magazin 1/2017
 


Degro 2017:

DEGRO 2017 Team RadioOnkologie


DEGRO Pressemitteilung: Strahlentherapeut: Ein spannender und abwechslungsreicher Beruf – Flexibilität bei der Arbeitszeit und viele Karrieremöglichkeiten